Laetitia Colombani:Der Zopf

Der Zopf
Der Zopf
Datum:
Veröffentlicht: 23.3.21
Von:
Anneliese Gebhard

2018 Fischer Verlag

Smita, Giulia und Sarah – drei Frauen, deren Leben unterschiedlicher nicht sein könnten. Smita lebt in Indien, sie sammelt täglich die Exkremente anderer auf. Ihrer Tochter möchte sie ein besseres Leben ermöglichen. Als der Versuch scheitert, sie auf die Schule zu schicken, begeben sie sich auf eine abenteuerliche Flucht.

Giulia lebt mit ihrer Familie auf Sizilien und übernimmt die Leitung der Perückenfabrik ihres Vaters, der nach einem Unfall im Koma liegt. Um das Unternehmen zu retten, bricht sie, gegen den Widerstand ihrer Familie, mit der Firmentradition nur „einheimisches“ Haar zu verarbeiten. 

Sarah ist Anwältin in Montreal. Obwohl sie schwer erkrankt, versucht sie die Fassade der erfolgreichen Geschäftsfrau aufrecht zu erhalten. Als ihr dies nicht mehr gelingt, gibt ihr eine Perücke die Kraft ihr Leben zu ändern.

Laetitia Colombani ist ein starker Debütroman gelungen. Jedes der drei Frauenschicksale schildert sie auf so berührende Weise, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte.