Corona

2g-regeln-1
2g-regeln-1

Die Inzidenzen steigen in erschreckendem Maße weiter. Bayernweit steht die Coronaampel schon einige Zeit auf rot. Es gilt ab 24. November auch für Bibliotheken die 2-G-Regel! Es dürfen auschließlich Geimpfte und Genesene mit amtlichem Nachweis der Impfung oder der Erkrankung im letzten halben Jahr in schriftlicher oder digitaler Form in die Bücherei. Der positive PCR-Test bei Genesenen muss aber mindestens schon 28 Tage alt sein, damit die Krankheit sicher vorbei ist. Nach Ablauf von 6 Monaten seit dem pos. PCR-Test brauchen auch Genese eine Impfung. Diese Regelung gilt auch für Schüler von 12 (+3Mon.) bis 17 Jahren! Kinder unter 12 Jahren (+3 Mon.), die ja noch nicht geimpft sein können, dürfen so in die Bücherei. Im Innenraum müssen generell FFP2-Masken getragen werden. Bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren reicht eine medizinische Maske. Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen.