Über die Bücherei

 

Die Bücherei Stegaurach liegt oberhalb des idyllischen Aurachtals und bietet ausreichend Parkplätze direkt vor dem Gebäude. Der derzeitige Bestand liegt bei fast 16.000 Medien für Kinder und Erwachsene. Schwerpunkte der Büchereiarbeit bilden die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten und Schulen und das besondere Angebot für Familien. Genauso finden aber auch erwachsene Leser aller Altersstufen aktuellen Lesestoff unterschiedlicher Gattungen. Hervorzuheben ist das reichhaltige Angebot besonderer Filme auf DVD für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Gesellschaftsspiele, seit einiger Zeit der neuen Tonie-Figuren, unserem derzeitigen Ausleihhit und ganz neu: der Mobi Sticks.

Die Bücherei Stegaurach wurde im Jahr 2001 gegründet und wird vollkommen ehrenamtlich betrieben. Träger sind die Kommune und die Pfarrei Stegaurach. Der bibliothekarische Dachverband Sankt Michaelsbund München mit seiner Fachstelle in Bamberg sorgt für die Aus- und Weiterbildung der Teammitglieder und den sachgerechten Einsatz staatlicher Zuschüsse. Der große Anklang in der Bevölkerung Stegaurachs und die Lesebegeisterung von Jung und Alt führen schließlich dazu, dass die beengten Räumlichkeiten im abgehängten Dach der alten Schulturnhalle nicht mehr ausreichen und die Bücherei im Juni 2015 in ein neues, außergewöhnliches Gebäude umzieht. Besonders gerne besucht wird von Alt und Jung unser kleines Lesecafé, wo es einmal wöchentlich, durch unser geschultes Lesecafé-Team, auch Kaffee und Kuchen gibt.